Pressemitteilung des TuS Lachendorf über die Jahreshauptversammlung 2011

Am 04.März 2011 fand die Jahreshauptversammlung des TuS Lachendorf statt. Nach der Ehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder wurde das Protokoll verlesen. Vor dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes dankte der Vorsitzende Viktor Perisic allen Trainern, Betreuern, Übungsleitern und Vorstandsmitgliedern für den ehrenamtlichen Einsatz im Sportverein, Er hob die Bedeutung des TuS Lachendorf in der Samtgemeinde hervor, nur ein Beispiel sei der starke Auftritt des TuS bei der Sportlerehrung der Samtgemeinde gewesen. In Ihrem Kassenbericht wies Anja Ebel auf 1244 Mitglieder hin. Das Guthaben des Vereins konnte auf Grund der Beitragsanpassung verbessert werden. Allerdings wies sie darauf hin, dass weiter hin sparsam mit den finanziellen Ressourcen umgegangen werden müsse. Die Entlastung des Vorstandes wurde durch die Mitglieder der Jahreshauptversammlung ohne weitere Aussprache erteilt. Danach folgte die Wahl des ersten Vorsitzenden. Viktor Perisic  wurde einstimmig von der Versammlung in seinem Amt bestätigt. Nach über 34 Jahren Spartenleitertätigkeit schieden Christel Klütz (Kinderturnen) und Richard Otto Kuchenmüller (Volleyball) aus dem erweiterten Vorstand aus und wurden für ihre langjährige Tätigkeit mit einem Geschenk bedacht. Weiter wurden 7 Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Hervorzuheben waren hier Dieter Jortzik und Eckhard Weber, beide 50 Jahre im Verein. Die geehrten Mitglieder der TuS Lachendorf: 3. von rechts Dieter Jortzik, 5. von links Eckhard Weber

Sparten
TUS newsletter bestellenNewsletter