TuS Lachendorf und MTV Beedenbostel riskieren Neuanfang

Ehemalige TuS Jugendfußballer spielen wieder im Lachtestadion als 1. Herren für die SG Lachendorf / Beedenbostel in der 3. Kreisklasse Süd. Einige dieser ehemaligen TuS Fußballer beabsichtigten einen 3. Fußballverein in Lachendorf zu gründen. Die Planungen waren schon recht weit fortgeschritten als wiederum zwei ehemalige TuS Verantwortliche von dieser Idee hörten und die Fußballabteilung darauf aufmerksam machten. Nach Rücksprache mit den Vorständen des TuS Lachendorf und MTV Beedenbostel kam man zu der Entscheidung, diese Spieler zu integrieren und unter einer SG Lachendorf / Beedenbostel einen eigenständigen Neuanfang zu wagen. In den Verhandlungen mit dem MTV Ahnsbeck wurde die bisherige Spielgemeinschaft für den Herrenbereich einvernehmlich aufgelöst. Die Entscheidung voll auf die Jugend zu setzen ist in beiden Vereinen nicht unumstritten! Ziel dieser neuen, sehr jungen und ehrgeizigen Mannschaft ist es, schnell ein Team zu werden, um in der Rückrunde der Saison 2006 /2007 so gefestigt zu sein, dass um den Aufstieg in die 2. Kreisklasse mitgespielt werden kann. Besonders kommt es der Mannschaft darauf an, die Bindung zu allen anderen Fußballmannschaften im Verein zu gewinnen, insbesondere soll den Jugendmannschaften, nun wieder eine Perspektive aufgezeigt werden können.

Das Team:

Von links oben:

Leon Bonin, Sascha Sturm, Eduard Netschaew. Torge Warnking, Trainer: Rado Lazic, Betreuer: Hans-Peter Klug, Yusof Coskun, Nils Knacksted, Nils Timm, Manuel Klopp, Betreuer: Dominique Bonin, Betreuer: Elmar Warnking, Hüseyin Ceper, Benjamin Klug, Christian Hinrichs, Rene Denis. Christian Thies, Es fehlen: Justin Bangemann, Ulrich Lautner, Lukas Hesse, Marcel Klug, James-Patric Hiller, Metin Coskun, Martin Herkala, Sören Ostermann, Jan-Sören Sbresny, Dimitriy Guds.

Sparten
TUS newsletter bestellenNewsletter