Volleyball Jugend

Drei Kreispokaltitel für Lachendorf Nach kurzer Abstinenz ist Lachendorfs Jugend auf Kreisebene wieder vorn mit dabei. Mit drei Mannschaften – weibliche E-Jugend, weibliche F-Jugend und männliche F-Jugend – ist unser Verein beim Jugendkreispokal angetreten und alle drei Mannschaften konnten dabei den Pokal ihrer Altersklasse gewinnen. Das Konzept, wieder ganz von unten aufzubauen, zeigt erste Erfolge. Schon beim gut besetzten Jugendturnier in Meinersen belegten unsere Spielerinnen Platz 1 bei der F- und Platz 2 bei der E-Jugend. Die ganz jungen Spielerinnen und jungen Spieler werden von den Trainerinnen Lena und Suderburg und Lena Timm behutsam an das Volleyballspiel herangeführt. Mittlerweile sind es 2 Gruppen, die freitags um 15.00 Uhr und um 16.00 Uhr in der Realschulhalle trainieren. Aus ihren Reihen waren beim Kreispokal der weiblichen F-Jugend (Foto) erstmals Maja Mauri und Vanessa Rath neben Julia Thiele dabei. Alle drei dürfen im nächsten Jahr nochmals in der gleichen Altersklasse antreten. Die weibliche E-Jugend sorgte aus Sicht ihrer Trainer Sabrina und Lordy für die große Überraschung. Hatte Lachendorf im Herbst noch den 3.Platz bei der entsprechenden Jugendmeisterschaft belegt, gelang diesmal nach spannendem Kampf der 1.Platz vor Nienhagen und Westercelle. Dabei standen die Vorzeichen nicht besonders gut, Anna Pieper verletzte sich im Training und Valeria Strukov war noch nicht spielberechtigt. Kurzfristig rutschte Lena Piper aus der F-Jugend nach. Zusammen mit Rebecca Habermann und Svea Lübbers ein perfektes Team. Die männliche F-Jugend wird dienstags von Sabrina Thiele trainiert. Beim Kreispokal spielten sie, mangels Masse, in der gleichen Gruppe wie die Mädchen und mussten sich nur ihren Vereinskameradinnen geschlagen geben. Neben Lyon Tietz lieferten Torben Thiele und Rune Lübbers eine hervorragende Leistung ab (Foto). Im nächsten Jahr können die beiden letztgenannten noch einmal bei der F-Jugend antreten. In der nächsten Punktspielserie werden die Mädchen erste Punktspielerfahrungen auf dem großen Feld sammeln können. Beim Training wird dafür schon oft auf dem großen Feld in einer 6- Mannschaft geübt. Dann sollte die Spielerdecke aber dicker sein, deshalb würden sich Spielerinnen und Trainer freuen, wenn noch einige Spielerinnen hinzukommen könnten.

Hier unsere Trainingszeiten: Mädchen Jahrgang 94 und jünger: Mittwochs 18.00 Uhr und Freitags 16.00 Uhr in der RS Halle Jungen Jahrgang 94 und jünger: Dienstags 17.30 Uhr und Freitags 16.00 Uhr in der RS Halle.

Die Volleyballabteilung sagt danke Im Zusammenhang mit oben stehenden Erfolgen geht ein ganz großes Dankeschön an Sabrina für ihren Einsatz beim Training und besonders beim Kreispokal. Gedankt werden soll auch an dieser Stelle den Eltern, die Sabrina dabei tatkräftig und erfolgreich unterstützt haben. Die erfolgreichen Mädchen selbst wurden mit neuen Sweatshirts belohnt und bedanken sich dafür beim Versicherungsbüro Dobberkau. Zusammen mit Abteilungsleiter Lordy präsentierte man sich dem Fotografen in dem neuen Outfit.


weibliche F-Jugend


männliche F-Jugend

Sparten
TUS newsletter bestellenNewsletter